GOTTsuchen

In den letzten vier Jahren haben wir (fast) täglich einen spirituellen Impuls auf unserer Facebook-Seite "GOTTsuchen" gepostet – das sind über 1'400 Beiträge!

Auf das neue Kirchenjahr hin möchten wir diese Impulse in eine neue Form bringen. Statt täglich einen kleinen Beitrag zu posten, werden wir nun künftig jeweils am Sonntagmorgen einen etwas ausführlicheren "Sonntagsgedanken" zur neuen Woche mit Euch teilen. Neu wird er auch hier auf unserer Homepage etwas prominenter zu finden sein.

So oft es geht, werden wir dabei versuchen, Ereignisse der kommenden Tage aufzugreifen – zuweilen auch mit Hinweisen auf Veranstaltungen bei uns in Einsiedeln. So dürfen wir uns darauf freuen, dass wir uns vielleicht schon bald (wieder) einmal persönlich begegnen!

Von Herzen wünschen wir Euch allen einen gesegneten Advent und einen guten Beginn des neuen Kirchenjahres!

Sonntagsgedanke
zum Fest Mariä Aufnahme in den Himmel
15. August 2018
Sonntagsgedanken
18. Sonntag im Jahreskreis, 5. August 2018
Sonntagsgedanken
17. Sonntag im Jahreskreis, 29. Juli 2018
Sonntagsgedanken
16. Sonntag im Jahreskreis, 22. Juli 2018
Sonntagsgedanken
15. Sonntag im Jahreskreis, 15. Juli 2018
Sonntagsgedanken
14. Sonntag im Jahreskreis, 8. Juli 2018
Sonntagsgedanken
13. Sonntag im Jahreskreis, 1. Juli 2018
Sonntagsgedanken
Geburt des hl. Johannes des Täufers , 24. Juni 2018
Sonntagsgedanken
11. Sonntag im Jahreskreis, 17. Juni 2018
Sonntagsgedanken
10. Sonntag im Jahreskreis, 10. Juni 2018
Sonntagsgedanken
9. Sonntag im Jahreskreis, 3. Juni 2018
Sonntagsgedanken
Dreifaltigkeitssonntag, 27. Mai 2018
Sonntagsgedanken
Pfingsten, 20. Mai 2018
Sonntagsgedanken
7. Ostersonntag, 13. Mai 2018
Sonntagsgedanken
6. Ostersonntag, 6. Mai 2018
Sonntagsgedanken
5. Ostersonntag, 29. April 2018
Sonntagsgedanken
4. Ostersonntag, 22. April 2018
Sonntagsgedanken
3. Ostersonntag, 15. April 2018
Sonntagsgedanken
2. Ostersonntag, 8. April 2018
Sonntagsgedanken
Ostersonntag, 1. April 2018
Sonntagsgedanken
Palmsonntag, 25. März 2018
Sonntagsgedanken
5. Fastensonntag, 18. März 2018
Sonntagsgedanken
4. Fastensonntag, 11. März 2018
Sonntagsgedanken
3. Fastensonntag, 4. März 2018
Sonntagsgedanken
2. Fastensonntag, 25. Februar 2018
Sonntagsgedanken
1. Fastensonntag, 18. Februar 2018
Sonntagsgedanken
6. Sonntag im Jahreskreis, 11. Februar 2018
Sonntagsgedanken
5. Sonntag im Jahreskreis (Agathasonntag), 4. Februar 2018
Sonntagsgedanken
4. Sonntag im Jahreskreis, 28. Januar 2018
Sonntagsgedanken
2. Sonntag im Jahreskreis, 14. Januar 2018
Sonntagsgedanken
zum Fest Taufe des Herrn, 7. Januar 2018
Sonntagsgedanken
zum 4. Adventssonntag, 24. Dezember 2017
Sonntagsgedanken
zum 3. Adventssonntag, 17. Dezember 2017
Sonntagsgedanken
zum 1. Adventssonntag, 3. Dezember 2017

Ich bin es mir wert, dass ich Sorge trage für mich. Diese Haltung nährt sich aus dem Festgedanken vom 15. August. An diesem Tag feiern wir das Fest der Aufnahme Marias in den Himmel mit Leib und Seele. Auch wenn diese Fest auf keine biblische Geschichte bauen kann, ist es durchdrungen vom biblischen Gedanken, dass Gott uns mit Leib und Seele gewollt und geschaffen hat. Dieser Glaube erstreckt sich nicht nur über die Gegenwart des Diesseits, sondern auch über das erhoffte Jenseits. Gott will uns Menschen, ja die ganze Schöpfung, in ihrer leiblichen und geistigen Dimension vollenden. Dieser Glaube wird an Maria exemplarisch zu Ende gedacht.
Diese Überzeugung hat enorme Auswirkungen auf den Umgang mit der eigenen Körperlichkeit und den Respekt vor der körperlich-seelischen Integrität des Gegenübers, sowie den Umgang mit der Schöpfung. Ich trage Sorge zu mir und anderen. Ich bin kein Spielzeug, das man ge-(miss-)brauchen kann, um es später wegzuwerfen. Ich trage eine Würde in mir, die sich in meiner Geradlinigkeit und Aufrichtigkeit äussert. Der aufrechte Gang ist ein Ausdruck meiner Würde. Ich bin es mir wert, dass ich Sorge trage für Leib und Seele. Das gilt natürlich auch für die Integrität jedes Anderen.


Gedruckt am 15.8.2018 / www.kloster-einsiedeln.ch, © 2018 kloster-einsiedeln.ch